Neuigkeiten:
06.01.2023: Corona-Knigge 2100 - Vom Umgang mit dem Virus 2. Auflage erschienen ...
20.09.2022: Kriegerische Rhetorik 2100 erschienen.
03.08.2022: Innere Rhetorik 2100 erschienen ...
03.05.2022: Emotionale Rhetorik im Leben und rund um den Tod 2100 ist erschienen.

Selbst-Coaching Selbstbewusstsein

Zum Selbst-Coaching:

Im klassischen Coaching sitzen Coach und Coachee einander in mehreren Sitzungen gegenüber. Ziele werden gesetzt, Strategien vereinbart und Übungen umgesetzt. Der Coachee ist eingeladen, am gedanklichen Austausch zu Modellen und Fallbeispielen teilzunehmen.

Im Selbst-Coaching, wozu dieser Ratgeber gut geeignet ist, sparen Sie das Honorar für den Coach, sowie eventuelle Fahrtkosten zu den Treffen.

In diesem Buch übernimmt das Fabelwesen Winni die Rolle des Coachs. Er gibt seinem Coachee (hier Sigi) Tipps und Aufgaben, bringt Modelle ein, regt zum Nachdenken und Reflektieren an.

Im Selbst-Coaching können Sie seinen Ausführungen folgen und entsprechend handeln.

Ihr mögliches Ziel: Das Selbstbewusstsein ausbauen.

Ihre Strategie: Die vorgeschlagenen Übungen umsetzen und Anregungen durchdenken und – auf Ihre Bedürfnisse angepasst – befolgen.

Guten Erfolg.

Zum Inhalt: Das Selbstbewusstsein ausbauen – bestimmt und bewusst leben

Im Buch werden Sie auf Winni treffen, den ich Ihnen hier vorstellen darf. Winni ist ein fiktives, freundliches Wesen und gleichzeitig die Hauptfigur im vorliegenden Buch. Winni erscheint eines schönen Tages Sigi.

Winni begleitet Sigi mehrere Tage lang durch seinen Alltag und gleichzeitig den Leser durch die verschiedenen Kapitel, die zum Themenbereich „Selbstbewusstsein“, also zum „Selbst-bewusst-sein“ zählen.

Im Dialog führt Winni ‚spielend‘ Sigi zum gut ausgebauten Selbst-bewusst-sein. Verschiedene Übungen ziehen Sie, die Leserin, den Leser aktiv mit ins Geschehen.

Lassen Sie sich entführen in die Dialoge der beiden Charaktere. Verfolgen Sie, wie sich verschiedene Themenbereiche ergänzen, um sich dem Thema Selbst-bewusst-sein entspannt und selbstbestimmt zu nähern.

Ziel des Buches ist, dem Leser zu zeigen, wie er auf andere wirkt, wie er sich positiv darstellt, wie er bestimmte Fallen geschickt umgeht, wie er realistische Ziele aufbaut und den Weg vorbereitet, um selbst-bewusst aufzutreten.

Immer wieder zeigt sich, dass im privaten wie auch im beruflichen Leben Menschen, die selbstbewusst – aber nicht aggressiv – auftreten, leichter ihr Gegenüber überzeugen können.

Um mit den sogenannten Soft Skills beziehungsweise den sozialen Kompetenzen überzeugt und überzeugend aufzutreten, bedarf es eines gewissen Eigenstudiums. Dabei helfen die Hinweise, Aufgaben und kleinen Übungen im vorliegenden Buch.  

Zum Buch: Selbstbewusstsein-Knigge 2100